Zur Geschichte:

Traditionelle Chinesische Medizin ist eine ganzheitlich orientierte Heilmethode, deren Geschichte mehr als 3000 Jahre zurückblickt. Die grundlegenden Prinzipien wurden zu einer Zeit festgelegt, als die Menschen mit der Natur und den Jahreszeiten noch im Einklang lebten.

Die ganzheitlich orientierten Heilmethoden der TCM behandeln nicht die einzelnen Organe, sondern den Menschen als Ganzes in heilender, vorbeugender und gesundheitserhaltender Wirkungsweise.

Neben der Akupunktur und Massagetechniken wie Tuina und Shiatsu gewann die chinesische Arzneimitteltherapie in den vergangenen Jahren auch im Westen immer mehr an Bedeutung.

Die Chinesische Arzneimitteltherapie basiert hauptsächlich auf der Verwendung von pflanzlichen Bestandteilen, es werden aber auch Mineralien und einige wenige tierische Produkte eingesetzt.

 

               Fotolia 65407731 Subscription Monthly XL